Rezept für Schneemann-Cupcakes

Food-Blogger "Law of Baking" mit einem einfachen Rezept für originelle und leckere Schneemann-Cupcakes
Autor & Fotos: Kevin Buch | 2017/2

Zutaten Cupcakes

140 g Mehl
140 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
1 TL Backpulver
¼ TL Natron
1 Prise Salz
140 g Butter, weich
2 Eier
2 EL Milch

Zutaten für das Topping

250 ml Sahne
1 Packung Vanillecremepulver
Mini-Schokolinsen zum Verzieren
Kokosflocken zum Bestreuen
18 Stück große Marshmallows für die Schneemänner
schwarze Lebensmittelfarbe für die Schneemänner
Zahnstocher

+++

Für die Cupcakes

Ihr müsst den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze (165°C Umluft) vorheizen, den Rost in der Mitte platzieren und eine 12er-Muffin­form mit schön winterlichen Cupcakeförmchen auslegen.

Nun geht es schnell: Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Natron und Salz in eine große Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren. Dann die weiche Butter in kleine Würfel schneiden und diese zusammen mit den Eiern zu den restlichen Zutaten geben.

Mit Hilfe eines Handrührgerätes den Teig etwa 1 Minute verrühren. Zum Schluss die Milch hinzufügen und kurz hinzumischen. Damit ihr den Teig leichter aufteilen könnt, nehmt einen Eisportionierer und befüllt damit die Cupcakeförmchen, bis sie in etwa 2/3 voll sind.

Nun aber schnell ab damit in den heißen Ofen. Dort müssen sie für 20 Minuten gebacken werden. Damit ihr sicher sein könnt, dass die Cupcakes durchgebacken sind: einfach mit einem Zahn­stocher in die Mitte eines Cupcakes stechen. Wenn der Zahnstocher wieder ohne Teig rauskommt, sind sie fertig. Danach auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Für das Topping

Die Sahne gemeinsam mit dem Vanillecremepulver in einer großen Schüssel mit Hilfe des Handrührgerätes aufschlagen, bis die Creme fest wird.

Nehmt am besten einen Spritzbeutel oder Gefrierbeutel, füllt dort die Creme hinein und schneidet unten eine Ecke ab.

Die ausgekühlten Cupcakes mit kleinen Bergen aus Topping verzieren. Wer es schön glatt haben möchte: einfach mit einem Tafelmesser verstreichen.

Für die Schneemänner: Einen Marshmallow der Breite nach mit einer Schere durchschneiden und auf die lange Seite eines anderen Marshmallows setzen. Dann mit dem Zahnstocher in die Lebensmittelfarbe dippen und Augen und Knöpfe aufpinseln. Die kleinen Schokolinsen am Rand des Cupcakes verteilen und mit Kokosflocken bestreuen.

Zum Schluss nur noch die Schneemänner aufsetzen und schon könnt ihr einen leckeren Cupcake verspeisen.

+++

­„Hallo, mein Name ist Kevin, und ich blogge nun schon seit drei Jahren auf meiner kleinen und feinen Plattform ‚Law of Baking‘.  Ich studiere eigentlich Rechtswissenschaften in Österreich, und als Ausgleich für mein doch sehr anstrengen­des Studium schmeiße ich mich gerne vor den Ofen und backe einfach los. Von Kuchen über Torten bis hin zu Cupcakes und Cookies - es ist alles dabei, was das süße Herz begehrt. Auch in meinem aktuellen Buch ‚Süßes Brot‘ habe ich meine Leiden­schaft verwirklichen können.“

www.lawofbaking.com

Lesen Sie jetzt :

Rezept für Müsliriegel

Kinderküche: In dieser neuen Rubrik kreiert eine Food-Bloggerin oder ein –Blogger ein leckeres Gericht für Groß und Klein. Diesmal entzückt uns die Bloggerin fräulein glücklich mit einem einfachen Rezept für originelle und leckere Müsliriegel
2017/1
Autor & Fotos: fräulein glücklich, Silke Haun